Remi-Kontrolle

Der Erhalt eines elektronischen Lieferscheines durch das Grossohaus ist unbedingt erforderlich.
In diesem Lieferschein ist das REMI-Datum enthalten, dass vollautomatisch in die Stammdaten des Zeitungsmanagers übernommen wird.
Ein Warenzugang ist daher für die REMI-Kontrolle nicht erforderlich.

Durch Scannen des Zeitschriften-EAN-Codes wird das REMI-Datum mit einem vorgegebenen Kontrolldatum verglichen.

Zeitschriften die das Remittierungsdatum überschritten haben, werden akustisch gemeldet und auf dem Monitor als REMITTIERUNG angezeigt.

Zeitschriften innerhalb der Remittierungszeit werden akustisch als „OK“ gemeldet.

Somit kann Innerhalb von wenigen Minuten ein großer Zeitungsbestand überprüft werden.
Auch bei überfüllten und unübersichlichen Regalen sind zu späte Remittierungen ausgeschlossen.







Impressum Sitemap